Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik (m/w)

Die Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik ist eine dreijährige Ausbildung in Industrie und Handwerk.

Hauptsächlich arbeiten Fachkräfte für Lagerlogistik im Lagerbereich eines Unternehmens und übernehmen vielfältige Aufgaben, dennoch beinhaltet ihr breites Spektrum an Tätigkeiten ebenso einen Einsatz in der Verwaltung. Zu den Aufgaben gehören im Wesentlichen folgende:

• Annehmen, Kontrollieren und Verbuchen der Waren 

• Kommissionieren und Verpacken der Waren 

• Organisation des Warenversandes (Erstellen der Zollpapiere, ordnungsgemäße Verladung der Waren) 

• Administrative Tätigkeiten (Vertrieb, Back Office, etc.) 

Daneben gehören die Durchführung von Bestandskontrollen, das Einleiten und Durchführen von Maßnahmen zur Qualitäts- und Werterhaltung zu den Aufgaben einer Fachkraft für Lagerlogistik. Auch das richtige Einsetzen von Staplern und anderen Maschinen sowie das Bedienen moderner EDV-Systeme gehören heute zum Verantwortungsbereich einer Fachkraft für Lagerlogistik. Die Auszubildenden durchlaufen in der Zeit ihrer Ausbildung nach einem vorgegebenen Ausbildungsplan sämtliche Abteilungen unseres Unternehmens, um neben ihrem Haupteinsatzgebiet auch die Struktur eines Betriebes und die Beziehungen innerhalb und zwischen den Abteilungen kennen zu lernen und die Unternehmensabläufe zu verstehen.

Unsere Voraussetzung für deine Bewerbung:

• Mittlere Reife

• die letzten vier Schulzeugnisse

ajustlock
Bricoday 2019