Ausbildung zum Kaufmann im Groß- und Außenhandel (m/w)

Die Ausbildung zum Kaufmann bzw. zur Kauffrau im Groß- und Außenhandel dauert in der Regel drei Jahre und kann unter bestimmten Voraussetzungen verkürzt werden. Wir bilden in der Fachrichtung „Großhandel“ aus. Die Großhandelskaufleute verstehen sich als Schnittstelle zwischen Warenproduzenten auf der einen Seite und dem Großverbraucher (in unserem Fall sind das die Baumärkte, Fachhandel, DIY - Branche) auf der anderen Seite. Der Großhandelskaufmann/-frau berät seine Kunden bei der Zusammenstellung von Warensortimenten, erstellt nach vorheriger Kalkulation Angebote und führt Verhandlungen. Zu der Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann/-frau gehören noch weitere vielseitige Aufgabengebiete wie zum Beispiel Back Office (Finanz- und Rechnungswesen, Controlling etc.).

Während der Ausbildung werden Kenntnisse und Fertigkeiten in den folgenden Bereichen vermittelt:

• Vertrieb 

• Personalwesen 

• Marketing 

• Controlling 

• Einkauf 

• Finanz- und Rechnungswesen 

• Disposition 

• Wareneingang, Warenlagerung und Warenausgang 

• Warenwirtschafts- und Lagersystem 

Die Auszubildenden durchlaufen während der Ausbildungszeit nach einem vorgegebenen Ausbildungsplan sämtliche Abteilungen unseres Unternehmens, um neben ihrem Haupteinsatzgebiet auch die Struktur eines Betriebes und die Beziehungen innerhalb und zwischen den Abteilungen kennen zu lernen und die Unternehmensabläufe zu verstehen.

Unsere Voraussetzungen für deine aussagekräftige Bewerbung: 

• Mittlere Reife, Fachhochschulreife, Abitur 

• die letzten vier Schulzeugnisse

ajustlock
Bricoday 2019